Kunst geflüchteter Kinder und Erwachsener

In verschiedenen Kunstprojekten der Kreiskunstschule und der Flüchtlingsunterkunft Meinsersen entstanden  die bei uns ausgestellten Kunstwerke von speziellen Menschen,die gemeinsam in die Welt der Farben und Fantasie eingetaucht sind.

Viel besprochen ist dieses Bild – Was ist denn das? Wir lösen auf: Ein voll besetztes Schlauchboot aus der Vogelperspektive.

Inhaltlich sind Werke aus der Heimat, Erfahrungen der Flucht, oder Heimweh zu sehen. Die von den Künstlern freigegebenen Bilder sind bei uns  noch bis zum 31.03.2017 zu sehen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Interessierte unter:

Ulf Neumann (KVHS Gifhorn)
Telefon 05371-9459666
Mail u.neumann@kvhs-gifhorn.de